Fasnachtsumzug 2019

Eisarena Rorschach

Wir waren gestern eislaufen und mussten einen Helm tragen. Manche Kinder waren noch nie auf dem Eis. Es war sonniges Wetter. Esmeralda hat nach einiger Zeit Pirouetten gedreht. Um 15.30 Uhr haben wir einen Zvieri gegessen. Um 15.45 Uhr mussten wir gehen. Wir sind dann im Seebus zur Schule gefahren.    (Jamiro)

Ich hatte die Schuhe angezogen. Dann bin ich aufs Eis gegangen. ich hatte Angst. Dann hatte ich die Robbe genommen und bin mit der Robbe gefahren. Ich habe Jeannot gerufen und er hat mir geholfen. Nach dem Zvieri bin ich wieder aufs Eis gegangen und ich konnte schlittschuhfahren.                                       (Adrian)

Ich ging in Rorschach Eishockey spielen. Leandro, Matteo und Jeannot waren schon dort. Wir spielten gegen zwei Jungs. Amelia, Tunay und Shefike waren gekommen. Wir hatten das erste Spiel gewonnen.                                                         (Sofija)

Ich habe Pirouetten gedreht. Frau Egger hat es auch versucht. Es gab noch eine Überraschung von Frau Hofmann. Wir haben Eishockey gespielt und Wettrennen gemacht. Es war heiss und alle haben die Skijacke abgezogen.          (Esmeralda)

Als ich auf dem Eis war, habe ich nicht gewackelt. Ich bin einfach gefahren. Ich habe probiert rückwärts eiszulaufen. Aber es war zu schwer und ich bin fast gefallen. Es hat sehr Spass gemacht. Vielleicht gehe ich nochmals!                             (Zahra)

Das Problem war, dass ich zweimal auf den Popo gefallen bin. Es hat Robben gehabt, mit denen man sich halten konnte. Es war Zvierizeit! Es gab einen feinen Punsch und ein Brötlein.                                                                                           ( Laura)